feines Handwerk aus Lübeck

Interessieren Sie sich für robustes Handwerk, edle Klassiker oder exklusive Spezialitäten, dann lassen Sie sich Ihren neuen Lieblingsgürtel von unserer Manufaktur direkt im Herzen der Lübecker Altstadt anfertigen. Zur Wahl steht eine in Europa wohl einzigartig große Auswahl verschiedenster Lederarten und Verschlüsse.
Dadurch, dass unsere Manufaktur traditionelle Handwerkskunst und moderne Fertigungstechniken miteinander kombiniert, sind wir sowohl für die individuelle Einzelanfertigung als auch für die Herstellung von Kleinserien optimal aufgestellt.
Wählen Sie aus unserer im Geschäft und Onlineshop präsentierten Musterkollektion oder lassen Sie sich einen Gürtel nach Ihren eigenen Vorstellungen im Freistil herstellen.
Für Kurzentschlossene bietet unser Geschäft zusätzlich ein wechselndes Lagerprogramm.

Lassen Sie sich von unserem Team beraten, von unserem Service und unserer Qualität überzeugen!
Ihr Team von der Gürtelmanufaktur Mohrmann

Die große Leder- und Farbvielfalt

Unsere Manufaktur bietet eine große Zahl heimischer und exotischer Leder zur Herstellung Ihres Gürtels an.
Sie erhalten bei uns sowohl ein extrem dickes, traditionell grubengegerbtes und heißluftgefettetes Vollrindleder als auch feinstes Lammnappa.
Wenn Sie sich für markante, gewachsene Oberflächen interessieren, wird Sie der Rückenpanzer eines Kaimans, Straußenfußleder oder auch der Croupon eines Bisons begeistern. Das echte, für seinen einzigartigen Glanz bekannte Shell Cordovan Leder gehört auch zu unserem Repertoire.

Damit Sie an unseren Gürteln viele Jahre Freude haben können, müssen unsere Leder folgende Kriterien erfüllen:
- keine industrieüblichen, einreißenden Spalt- oder Lederfaserprodukte
- ausschließlich hochwertige, gewachsene Leder
- eine große Auswahl tiefengefärbter Leder mit abriebfester Oberfläche
- Exotische Leder beziehen wir ausschließlich von Lieferanten, welche die im Washingtoner Artenschutzabkommen vereinbarten Dokumente vorlegen.

Farben nach Ihrer Vorstellung

Sie suchen zu einem Paar Schuh den farblich passenden Gürtel und können nicht bei uns im Geschäft vorbei schauen? Dann fordern Sie unsere, für Sie kostenlose, Referenz-Farbkarte an » » » Farbkarte anfordern
Mit ihrer Hilfe können wir uns telefonisch oder per Email effektiv über den gesuchten Farbton verständigen und Ihnen geeignete Leder anbieten.
Da wir den Großteil unserer Leder selber färben, lohnt es sich uns auch dann anzusprechen, wenn Sie den gewünschten Farbton nicht in unserem Sortiment vorfinden.

Kunstguss – made in Lübeck

Wir sind stolz darauf, Ihnen neben einer breiten Palette von Gürtelverschlüssen altbewährter, französischer und italienischer Lieferanten auch unsere handgefertigten, eigenen Designs präsentieren zu können. Unsere Modellpalette begannen wir mit typisch lübschen und maritimen Motiven, bauen diese aber fortlaufend aus, sodaß es immer wieder neue, ausdrucksstarke Designs zu entdecken gibt.
Ganz besonders freut es uns, das unser blei- und nickelfreies Gußmaterial zu 100% aus, in Deutschland recyceltem, Altmetall zurückgewonnen wird. Unsere Kunstgüsse bleiben nach dem Guß unbeschichtet und können dadurch über die Jahre ihre ganz individuelle Patina entwickeln.
Im Grunde ist es wie mit unseren Ledergürteln – sie sind nicht für den Verbrauch gemacht – ihr Charakter reift mit den Jahren.
Und ist das Ende doch einmal erreicht, kann ein Verschluß von uns ohne Qualitätsverlust einfach erneut eingeschmolzen und wiederverwendet werden. Der Ressourceneinsatz ist durch diesen geschlossenen Kreislauf und die kurzen Verkehrswege extrem gering - daraus resultiert ein sehr kleiner CO2 Fußabdruck.

CO2 Footprint

Nachhaltigkeit und Haltbarkeit sind der Schlüssel zu einem gelingenden Klimaschutz und unser Klima verträgt keinen weiteren, leichtfertigen Umgang mit diesem Grundsatz. Wir haben unser Ledersortiment sowie die Rohstoffe für unsere Gürtelverschlüsse gündlich unter die Lupe genommen und manche erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.
Vieles konnten wir verbessern und auf diese Weise für die Zukunft CO2 einsparen.

Unsere Top Erfolge für das Jahr 2020

1. aus Südafrika wird Deutschland
ab sofort kommt das Leder für unsere Straußengürtel nicht mehr aus Südafrika. In Kooperation mit einer deutschen Gerberei stammt das Leder nun von deutschen Farmen, teils sogar von der Ostseeküste.

2. aus Python wird Lachs
bisher bezogen wir Pythonleder aus dem fernen Indonesien. Es gibt noch Restbestände zu verarbeiten, wir haben aber bereits nach einer interessanten Alternative Ausschau gehalten. Ab sofort bieten wir schöne, in einer kleinen, deutschen Gerberei hergestellte, Lachsleder an. Die Häute stammen von Lachsfarmen und würden sonst im Abfall landen.

3. aus Raubbau wird Recycling
Das Zinn für unsere selbstgegossenen Gürtelverschlüsse stammte bisher aus konventionellen Quellen, welche sich hauptsächlich auf radikalem, indonesischem Raubbau stützen. Wir haben recherchiert und nun stammen die Rohstoffe für unsere Zinnlegierung zu 100% aus, in Deutschland, recyceltem Altmetall.

4. CO2 ist nicht mehr unsichtbar
Damit Sie die Wahl haben, beenden wir mit der konsequenten Kennzeichnung des CO2 Fußabdrucks den Verbraucher-Blindflug. Die Berechnungen erfolgten nach eignenen Recherchen und basieren teils noch auf Annahmen — für eine vergleichende Kennzeichnung ist die Basis aber gelegt.

Einblicke in unsere Arbeit

Schauen Sie in unsere Manufaktur und das Geschäft in der Lübecker Altstadt.
Erfahren Sie, wie vielfältig und aufwändig die Arbeitsschritte sind, die wir für die Herstellung hochwertiger Gürtel betreiben.

 Unser besonderer Dank geht an Rainer Jensen, dem leidenschaftlichen Fotografen und Filmemacher, der unsere Manufaktur mit so vielen wunderbaren Fotos und Filmen porträtiert hat … www.rainerjensen.de
 © Mohrmann - Gürtelmanufaktur    Impressum